• Malta, März 2018

    Die Insel Malta ist mit knapp einer halben Million Einwohner einer der kleinsten Inseln die ich bisher bereist habe. Über die Osterfeiertage zog es mich mal wieder weg. Online schaute ich einen Tag vorher welche Orte mit dem Flugzeug besonders günstig waren und siehe da… Malta! 139 Euro zahlte ich für einen Hin und Rückflug über die Feiertage. Noch im Flieger buchte ich mir eine Unterkunft über Airbnb (Werbung). Die Wohnung mitten in der Hauptstadt Valletta gabs für knapp 130 Euro. Sehr zentral gelegen, sauber und niedlich eingerichtet. Die erste Nacht blieb ich in der privaten Unterkunft, danach ging es in ein Hotel.

    Die ersten Eindrücke aus Malta

    Malta erkunden
    Rückflug nach Deutschland
    Valletta

    Malta an Ostern

    Die Osterprozessionen fanden in Valletta am Karfreitag und Ostersonntag statt. Die Straßen waren wie auf dem Bild sehr schön geschmückt.

    Balkone

    Die bunten Balkone findet man in Valletta überall. 

    Blaue Tür in Malta
    Reisen
    im Hotel

    Das Wetter war wirklich genial, allerdings peitschte der Wind schon ordentlich. Ohne Sonne wars recht frisch. Zum Glück hatte ich meinen dicken Wollschal mit.

    Über den Dächern Maltas

    Wein Trinken über den Dächern Valettas

    Die wohl schönste Aussicht hatte die Dachterrasse unseres Hotels. Hier haben wir es uns gut gehen lassen.

    Prösterchen über den Dächern Vallettas

    Sonne satt

    Strolling, Valletta

    Essen in Malta

    Kulinarisch hat Valletta an jeder Ecke was zu bieten gehabt. Egal wo ich gegessen habe wars lecker. Preislich war das Essen genauso teuer wie in Deutschland.

    leckere Kuchen in Malta
    bruschetta
    spaziergang in Malta

    AUSFLUG NACH POPEYE VILLAGE UND ZUR BLAUEN GROTTE

    Blaue Grotte in Malta

    Auch bekannt als Blue Grotto liegt diese Sehenswürdigkeit im Südwesten und war Teil unseres Jeep Ausflugs.

    Blaue Grotte, Malta
    Travel quotes

    Popeye Village

    Happiness Quotes

    Game of thrones Stadt Mdina

    Früher mal Hauptstadt, heute Touristenmagnet. Die bekannte Serie Game of Thrones (habe ich in einem Rutsch in 2 Wochen geschaut!) spielte in der ersten Staffel mit vier Szenen auf Malta. Drei davon wurden in Mdina gedreht.

    Heimflug

    Auch schon auf Malta gewesen? Wenn ja, wann? Wie fandest du die Insel?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    X