• Pastel de Nata – Portugiesische Süße Teilchen

    Schon während meiner Studienzeit war dieses Rezept eines meiner Favorites! Es klappt einfach immer und ist garnicht kompliziert.

    Für zwei Muffin Bleche brauchst du folgende Zutaten:

    • 2 Päckchen Blätterteig
    • 1/2 Liter Milch
    • 40 g Mehl
    • 150 g Zucker
    • 1 Ei
    • 5 Eigelbe
    • 2 Päckchen Vanillezucker

    Füllung

    Vermische Milch, Eier und Zucker miteinander.

    Du kannst es entweder mit einem normalen Handrührgerät oder einer Küchenmaschine vermischen. Es wird zu einem schönen gelben Schaumteig. Achte darauf, dass du das Eiweiß vorher vom Eigelb trennst und nur ein ganzes Ei auch mit Eiweiß hineingibst.

    Blätterteiglinge

    Den fertigen Blätterteig rollst du an der kurzen Seite zusammen. Die Ecken einfach eindrücken und anschließend in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden.

    Zubehör

    Am liebsten nutze ich die großen Muffinbleche und meinen Dispenser. Du brauchst für den nächsten Schritt eine für dich passende Form und etwas womit du die Füllung möglichst kleckerfrei befüllen kannst.

    Backen

    Die Blätterteiglinge in die Förmchen befördert hast und mit der Vanillecreme gefüllt hast kommt das Ganze nun in den Backofen. Bei 230 Grad Ober/Unterhitze für 18 Minuten. 

    Und jetzt Genießen

    So sehen die süßen Teilchen fertig gebacken aus. Am besten lässt du diese kurz stehen damit sie abkühlen können und sich auch besser aus der Form lösen lassen. 

    Mit ein wenig Puderzucker serviert sehen sie nicht nur wunderschön aus, sondern schmecken garantiert auch jedem. 

    Ich hoffe dir schmecken sie auch und wünsche viel Spaß beim nachbacken!

     

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    X