Walensee, Juli 2018

MIT DER FÄHRE in die Schweiz

Berge soweit das Auge reicht. Ich konnte es nicht mehr abwarten einen Kurztrip in die Schweiz zu machen. Diesmal durfte mein Vierbeiner sogar mitkommen. Längere Fahrten mache ich mit ihm sehr ungern, aber zum Glück ist die Schweiz nicht so weit von Heidelberg entfernt und drei bis vier Stunden Fahrt stellt für ihn kein Problem dar. 

Bei Friedrichshafen ging es mit der Fähre über den Bodensee und schwupp die wupp waren wir schon in der Schweiz. Die Überfahrt war nicht ganz so billig aber der Anblick war wirklich wundervoll und es gab sogar einen kleinen Snack in Form einer Curry Wurst auf Deck. 

Eine kleine Verschnaufpause und trotzdem voran kommen sind doch die beste Kombination auf Reisen!

Flumserberg

Wir blieben einen Tag in Flumserberg. Praktischerweise liegt esnsüdöstlich oberhalb des Walensees auf 1220 m bis 2222 m Höhe. Eine günstige Unterkunft in der Schweiz zu finden und dabei auch noch einen Hund dabei zu haben ist garnicht mal so einfach. Wir entschieden uns für ein Hotel in Flums auf der Alp. Nicht gerade das modernste aber sauber und freies WIFI. Richtig nettes Personal und Rocky durfte mit ins Bett.

 

Auch wenn es nur ein Tagestrip war würde ich jederzeit wieder so einen Ausflug machen. Die Spaziergänge auf der Alp waren richtig klasse. Tief durchatmen und zur Ruhe kommen, das blau des Wallensees anschauen und die Füße reinhängen. Was will man in so kurzer Zeit mehr? 

Bist du auch schon in der Schweiz gewesen? Vielleicht sogar auch am Wallende, oder in der Nähe? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X